Salat mit Putenbrust und Kräuterdressing

flattr this!

Schön cremig!

Salat mit Putenbrust und Kräuterdressing

Salat
nach Belieben, Kopf-, Eisberg- oder Ruccola-Salat
Putenbrust
oder auch Hühnchenbrust
5 EL weißer Balsamico
dunkler tut’s auch, finde aber, dass der Weiße besser passt
1 Becher Cashewkerncreme
weißer Pfeffer
Käuter der Provence
gerne tiefgefroren
1 EL Paprika-Pulver, scharf
Zitrone
Honig
für SlowCarb weglassen!

Mische den Balsamico-Essig, die Cashewkerncreme und die Kräuter. Schmecke mit Pfeffer, Salz und dem Paprika-Pulver ab.

Jetzt mit Zitrone und Honig nachwürzen (jeweils 1 Esslöffel). Immer zwischendurch abschmecken, da Balsamico die Sache immer verändert.

Serviere den Salat mit gebratenen Putenbruststreifen (kann auch Hühnchen sein) — guten Appetit!

Print Friendly