Fleischsuppe (nordfriesisch für Gulasch)

flattr this!

Schön cremig, aber ohne Laktose!

Gulasch

1 kg Rinder-, oder Puten- und Schweinegulasch (gemischt)
Mischung nach Belieben — wie es jeder abkann …
4 Zwiebeln
6 Paprika
nur für Puten- oder Schweine-Gulasch
5 Tomaten
nur für Rinder-Gulasch
1 Tasse Mais
nur für Puten- oder Schweine-Gulasch — tiefgefroren (ist am Leckersten)
1 Tasse Cashewkerncreme
Chilipulver
Paprikapulver
Steinsalz
Olivenöl

Zwiebeln grob schneiden. Paprika in Streifen schneiden.

Für Puten- und Schweinegulasch: Das Fleisch vom Schwein in Olivenöl anbraten, Zwiebeln und Paprika zugeben. Brühe angießen und 20 Minuten kochen. Putenfleisch extra anbraten, abtropfen lassen und zu dem Schweinefleisch hinzufügen. 20 Minuten bis Stunden kochen lassen. Cashewkerncreme unterrühren. Mit Chilipulver, Paprikapulver und Salz würzen. Mais hizufügen.

Für Rindergulasch: Das Fleisch in Olivenöl anbraten, Zwiebeln zugeben. Nach dem Anbraten salzen. Brühe angießen und Stunde kochen — das Fleisch muss auseinanderfallen. Nach einer halben Stunde Kochzeit, die Tomaten zugeben. Cashewkerncreme unterrühren. Mit Chilipulver, Paprikapulver und Salz würzen.

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>